Hamburg - Tipps

Und immer wieder die ALSTER !

Meine Freundin verdreht immer die Augen und meint ich hätte schon ALLES an auf und um die Alster herum fotografiert. UND ich würde schon fast da wohnen, ob es nicht irgendwann langweilig wäre.

Ich finde nicht. Und was meint ihr? Ist es euch irgendwann über an der ALSTER zu sein?

Einer meiner Lieblings – Freundinnen – Abende läuft wie folgt ab:
Von mir Zuhause an die Kuhmühle, Mundsburger Brücke dann entweder Geschäfte gucken entlang der Papenhuderstraße / Hofweg / Mühlenkamp und dann in die Gertigstraße zum Quan Do zum Essen oder in den Cheesecake Heaven – Der Käsekuchenladen.
Über den Poelchaukamp an die Außenalster und bis zum Uhlenhorster Fähranleger. Dort auf eine hoffentlich freie Parkbank und den Sonnenuntergang schauen. Danach entspannt zurück nach Hause. Das sind so um die 7km und vergehen meist viel zu schnell. Danach entspannt zurück nach Hause. Das sind so um die 7km und vergehen meist viel zu schnell.

Ich weiß mein Glück so ALSTERnah zu wohnen echt zu schätzen. Ich liebe es auch an der Elbe zu sein aber mal eben kurz ans Wasser ist hier nun wirklich kein Problem. Und zum Glück wohnen fast alle meine Lieben ganz in meiner Nähe.

Und bei solchen Aussichten kann einem die Alster NIE langweilig werden. Heute ist es vielleicht ein wenig grau. Mal schauen wie das aussieht.
Vielleicht sehen wir uns.

Bis ganz bald
Andrea